Buchen

TEAM

André Beiersdorff

Der geborene Kyritzer André Beiersdorff war zuletzt in den Spitzenbetrieben Hotel Bayerisches Haus, Potsdam und Resort Mark Brandenburg, Neuruppin jeweils als Souschef an verantwortlichen Positionen. In der Zeit von 2012 bis 2019 stand André Beiersdorff in der Yachthafenresidenz im Gourmetrestaurant „Der Butt“ am Herd.

***

André Beiersdorff wurde 1985 geboren. Von 2002 – 2005 absolvierte er im Hotel am Untersee seine Ausbildung als Koch. Anschließend arbeitete er im Intercontinental Berlin im Bereich Bankett & Catering. 2009 führte ihn der Weg zum ersten Mal an die Ostsee. In der Yachthafenresidenz "Hohe Düne", Rostock, arbeitete er als Souschef im Gourmetrestaurant „Der Butt“ unter Führung von Küchenleiter Tillmann Hahn und André Münch.

2019 führte es André Beiersdorff nach Potsdam in das Hotel „Bayrisches Haus“.
Als stellvertretender Küchenchef war er verantwortlich für die Mitgestaltung und Umsetzung des kulinarischen Angebotes für das Hotelrestaurant „1847“ sowie das mit 1 Michelin Stern prämierten Gourmetrestaurant „Kabinett Friedrich Wilhelm“.

Nach einem kurzen Zwischenstopp nahe seiner Heimat in Neuruppin als stellvertretender Küchenchef im Resort Mark Brandenburg führte ihn der Weg im Dezember wieder an die Ostsee - zu uns in Gourmetrestaurant Ostseelounge.

 

 

 

 

 

 

 

Matthias Stolze

Matthias Stolze hat sich als ehemaliger langjähriger Küchenchef in der Yachthafenresidenz Hohe Düne, Rostock einen Namen gemacht und dort bereits einen Stern im „Der Butt“ erkocht. Im Strandhotel Fischland ist er kein Unbekannter, denn 2020/2021 war er bereits hier tätig, sammelte anschließend für ein Jahr als Projektmanager Erfahrung und widmet sich jetzt wieder leidenschaftlich der Spitzenküche.

***

Matthias Stolze, geboren 1982 in Rostock, beginnt nach der Schulzeit 2000 eine Ausbildung zum Koch im Fährhaus Sylt, die er 2004 erfolgreich im Hotel Gosewind in Rostock abschließt.  Anschließend sammelte er umfangreiche Erfahrungen in Sternerestaurants, wie dem Munkmarscher Fährhaus auf Sylt, dem „Vendome“ von Joachim Wissler und in Johann Lafers „Le Val d’Or“. In diesen vier Jahren seines Wirkens nimmt er sich einen hochkreativen Küchenstil an.  Ab 2008 kochte Matthias Stolze als Küchenchef in der Yachthafenresidenz Hohe Düne.Durch großen Einsatz und mit der erlernten Fachkompetenz wird er 2009 Küchenchef im Restaurant „Der Butt“, Yachthafenresidenz Hohe Düne, wo er 2012 im Restaurant „Der Butt“ mit einem Michelin Stern ausgezeichnet wurde und dieses bis 2017 jährlich bestätigt.

2017 bis heute kochte Matthias Stolze als Küchenchef rund um Rostock und widmete sich seiner Familie. Matthias Stolze hat einen engen Bezug zu seiner Heimat: Seine Philosophie ist Heimatküche: Bestes aus der Region mit nordischen Akzenten und originellen Geschmackskombinationen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Vanessa Riedemann

Vanessa Riedemann, geboren 1992 in Osnabrück, begann ihre Ausbildung 2010 im Akzent Hotel Haus Surendorff in Bramsche, die sie 2013 erfolgreich abschließt.


Ihre ersten Erfahrungen mit dem Thema Wein machte sie während ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau, als ihre Ausbilderin hierfür den Grundstein legte.


Mit den Jahren und auf ihren Stationen auf  Wangerooge und in Osnabrück blieb der Bereich Wein eine spannende Komponente. Außerdem wurde sie hier in die Restaurantleitung mit eingearbeitet.

2016 zog es sie nach Sylt, zu dem Restaurant Jörg Müller. Die dortige große Weinkarte und ihr großer Ehrgeiz infizierten sie nun vollends mit dem Weinvirus. Hier entschied sie sich für ein Fernstudium zur Sommelière und schloss dieses erfolgreich im Jahr 2019 ab.

Parallel konnte sie erste Erfahrungen als Sommelière bei der Eröffnung des Küstenperle Strandhotel & Spa in Büsum sammeln. Als nächsten Schritt mit aktuellem Lebensmittelpunkt führte es sie anschließend nach Dierhagen, wo sie als Restaurantleiterin & Sommelière ihre Leidenschaft für Wein weiterhin auslebt.